Modul Echolink

Echolink ist die Datenverbindung zwischen TCS-Symphonie und den Echo-Geräten führender Hersteller.

Die Voraussetzung für eine kontrollierte Übernahme der Messwerte ist die vorab erhaltene Anforderung an das Echo System. Die Patienteninformation einer, in TCS angewählten Untersuchung wird als DICOM Worklist bereitgestellt.

Ist die Untersuchung abgeschlossen, werden sämtliche Messwerte mittels DICOM SR an TCS - Symphonie übergeben. Mittels einer Funktionstaste werden die Werte in die klinische Datenbank übernommen und stehen im Report zur Verfügung.

Eine weitere Möglichkeit der Messwertübernahme ist die Funktion OCR. Hier werden die vom Gerät übertragenen Messwerte und Bilder wie mit einem Flachbettscanner gescannt. Die Messwerte werden dann in die klinische Datenbank übernommen. 

Standardfunktionen
  • Transfer sämtlicher Daten vom Echo-System zur klinischen Datenbank.
  • Automatische Wandlung der Daten.
  • Kommunikation mit dem Echo-System.
  • Scanfunktion OCR.